Damit dein Leben wieder in Schwung kommt! 

Anstoss für neue Wege durch therapeutisches Malen

Über mich





Margrith Schwaninger

Jahrgang 1956

verheiratet

zwei erwachsene Töchter

wohnhaft in Hombrechtikon (ZH)


 


Was hat mich geprägt? 

Kinder und ehrenamtliche Mitarbeit haben in meinem Leben schon früh eine Rolle gespielt und mich geprägt. Nach meiner ersten Ausbildung als Kleinkinder-Erzieherin folgte eine 3jährige theologische Weiterbildung, ebenfalls mit dem Fokus auf Kinder. Als Familienfrau war ich später zeitweise verantwortlich für die Leitung des Mittagstisches in unserem Dorf.

Seit langem engagiere ich mich zudem ehrenamtlich in verschiedenen Bereichen. So bin ich seit Jahren im "Kids Träff" der Kirche im Prisma (Rapperswil-Jona) tätig, einem Angebot  für Kinder im Schulalter. Ich arbeitete auch als freie Mitarbeiterin im Deutschunterricht für Asylsuchende, dies wurde ebenfalls von der Kirche im Prisma angeboten. 

Menschen zu unterstützen macht mir besondere Freude.



Wie lebe ich das Bedürfnis nach Kreativität aus?

Das Bedürfnis, Kreativität zu leben ist ein weiteres Element, das mein Leben geprägt hat und immer noch prägt. Glücklicherweise fand ich immer wieder Möglichkeiten, bei verschiedenen Gelegenheiten meine Passion für Dekorationen umzusetzen. Unter anderem dekoriere ich seit Jahren Räumlichkeiten für Kinder im Schulalter.

Mit Leidenschaft gestalte ich auch Blumendekorationen zu verschiedenen (festlichen) Anlässen. Mit der Zeit habe ich in diesem Bereich einige Erfahrungen sammeln können und biete nun Blumendekorationen als weitere Dienstleistung an. 



Die Faszination, Kreativität und Lebensberatung zu verbinden

Ein drittes prägendes Element in meinem Leben war mein grosses Anliegen, Menschen zu begleiten und ermutigen. Dies führte zuerst zu meiner Ausbildung als beratende Seelsorgerin bcb (Bildungsstätte für christliche Begleitung und Beratung) Danach kam noch die Ausbildung zur Kunst- und Maltherapeutin IHK (Institut für Humanistische Kunsttherapie) ergänzend hinzu.




In der Maltherapie kann ich den gestalterischen Aspekt des Malens mit den seelsorgerischen Aspekten des Begleitens und Beratens verbinden. Das fasziniert mich.

 



Atelier Pinselstrich - ein Mut machender Ort

Mein Atelier Pinselstrich gibt mir eine ideale Möglichkeit, diese zwei Aspekte verschieden kombiniert umzusetzen. Dies kann entweder das ausschliessliche Angebot der Maltherapie oder der Lebensberatung beinhalten, aber auch beides kombiniert. Über 10 Jahre biete ich nun schon Kunst- und Maltherapie an und Lebensberatung etwa 15 Jahre. Es erfüllt mich jedes Mal mit Freude, die Malenden und Ratsuchenden in meinem Atelier zu begrüssen und begleiten.


Mein Wunsch ist, dass das Atelier Pinselstrich für DICH zu einem Mut machenden Ort wird, wo du Anstösse für neue Wege erhältst, damit dein Leben wieder in Schwung kommt.

SEI HERZLICH WILLKOMMEN!